[Werbung] - Flotter Drucker, benutzerfreundlich und kostensparender Betrieb

Mir wurde der „EPSON EcoTank ET-2710“ von notebooksbilliger.de für einen Test zur Verfügung gestellt, und hier möchte ich nun über meine Erfahrungen mit dem Gerät berichten.

Wer neugierig ist, wir sind auch auf Instagram sowie auf Youtube mit einem eigenen Channel (www.youtube.com/c/stefantestet) vertreten. Über Besucher und Follower (freiwillige) freuen wir uns immer sehr.

Mit seinen kompakten Abmessungen von 37,5 x 34,7 x 17,9 cm lässt er sich bei uns platzsparend integrieren.

Dank seiner 3in1-Funktion mit Drucken, Scannen und Kopieren bietet er alle notwendigen Funktionen in einem an unterstützt durch die Schnittstellen WLan und WiFi-Direkt ist er vielseitig einsetzbar und auch ohne USB- oder Netzwerkkabel sofort einsatzbereit.

Im Lieferumfang befindet sich eine Setup-CD mit entsprechender Software, mehrsprachige übersichtliche und bebilderte Bedienungsanleitungen und das entsprechende Netzkabel für die Stromversorgung. Des Weiteren die drei notwendigen Flaschen mit Druckertinte in schwarz, blau, gelb und magenta.

Das moderne mattschwarze Design hat uns gleich gefallen und überzeugt, da es auch zu unserer bisherigen Hardware sehr gut passt.
Die Bedienknöpfe befinden sich auf der oberen linken Seite, sind übersichtlich und lassen eine schnelle und einfache Bedienung und Einrichtung des Gerätes zu.

Bei der Inbetriebnahme des Druckers sind wir nach der Anleitung vorgegangen, und haben zuerst mal alle Transportsicherungen entfernt.
Anschließend haben wir vorne auf der rechten Seite die Abdeckung für die Farbtanks geöffnet und nacheinander die Farbflaschen eingefüllt. Dies ist leicht und ohne jegliches verschütten möglich, da die Flaschen oben einen entsprechenden Adapter besitzen, welcher genau auf die Einfüllöffnung passt und somit nichts dagegen geht.

Was mir hier im Gegensatz zu den Eco-Tanks der ersten Generation sehr gefällt, dass die Tanks von vorne zum Befüllen, und somit gut erreichbar sind.

Man muss auch keinen Druck ausüben, einfach die Falschen aufsetzen und reinlaufen lassen, was man vorne am Sichtfenster des Tanks schön beobachten kann. Nach dem Befüllen dann die Tanks und den Deckel wieder schließen.

Die Einrichtung hat wie in der Anleitung beschrieben ca. 10 bis 15 Minuten gedauert, hier war der Drucker leider ein zweimal etwas lauter.
Auch das WLan, bzw. das WiFi-Direkt hat sich nach der Anleitung schnell einrichten lassen.

Ich habe mir dann die kostenlose App „Epson iPrint“ aus dem Google Playstore auf meinem Samsung Galaxy S8 installiert und dort den Drucker dann für WiWi-Direkt eingestellt.

Besonders empfehlenswert und wichtig ist für uns das iPrint über eMail. Hier bekommt der Drucker eine eigene eMail-Adresse und ich kann auch von unterwegs per Mail Daten an den Drucker senden, die zu Hause dann für die Familie sofort parat liegen.

Somit kann ich meine Fotos, welche ich überwiegend mit dem Handy aufnehme schnell und ohne Zeitverlust vom Handy direkt auf den Drucker senden und ausdrucken. Der Druck auf normalem Papier in bester Qualität geht sehr schnell und das Bild kommt auch auf dem normalen Papier in sehr guter Qualität raus und die Farbe ist bereits getrocknet.

Im Betrieb die Lautstärke ist auch nicht höher als bei anderen Tintenstrahldruckern. Die Geschwindigkeit entspricht auch ganz meinen Erwartungen.

Scannen und ans Handy senden ist mehr als praktisch, da ich hier schnell meine Unterlagen parat haben kann. Auch das Einscannen von Dokumenten wie Ausweisen stellt dem Gerät keinerlei Probleme dar.

Die Kopierfunktion gehört bei solchen Geräten heute bereits zum Standard und entspricht hier auch unseren Erwartungen.

Wie lange die Tinten vom Druckumfang reichen kann ich noch nicht genau sagen, beim Eco-Tank der ersten Generation haben wir nach über 1,5 Jahren immer noch die erste Befüllung um Einsatz, und somit sind sie sehr sparsam und somit auch ökonomisch.

Kurz das Pro und Contra zusammengefasst:

Pro:

+ WLan fähig
+ WiFi Direkt
+ schnelle Befüllung
+ einfache Einrichtung
+ schneller sauberer Druck

Contra:
- bei der ersten Einrichtung etwas laut

Fazit:
Der Privatanwender, aber auch Vereine oder kleinere Büros machen mit dem EPSON EcoTank ET-2710 nichts falsch. Durch die leichte Einrichtung und Inbetriebnahme und die geringen Druckkosten ist er für viele Bereiche geeignet. Ich habe das Gerät auf Herz und Nieren testen können und kann es mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

  • "EPSON EcoTank ET-2710“ mit notebooksbilliger.de_1New
  • "EPSON EcoTank ET-2710“ mit notebooksbilliger.de_2New
  • "EPSON EcoTank ET-2710“ mit notebooksbilliger.de_3New